SpeedReading

Im Arbeitsalltag, in der Schule oder während eines Studiums, steht man vor Informationsfluten die man lesen, begreifen und sich auch merken soll. SpeedReading ist eine Lesetechnik, die das Arbeitstempo des Gehirns nutzt. Denn Augen und Gehirn nehmen die gelesenen Informationen sehr viel schneller auf. Das Gehirn verarbeitet und filtert die Informationen blitzschnell nach Relevanz.

speed reading schnell lesen lernen

Das normale Lesetempo leitet davon ab, dass man mit den Augen immer wieder auf Wörter zurückspringt, um einen Satz zu erfassen. Dabei filtert das Gehirn dennoch nur die wichtigsten Informationen heraus. Ob man schnell oder langsam liest, das Gehirn merkt sich nur die wichtigsten Ankerpunkte. Daher macht es Sinn, sich mit dem Thema SpeedReading zu befassen.

speed reading

SpeedReading ist eine wertvolle lernbare Fähigkeit für alle, die täglich viele Informationen lesen und sich vieles merken müssen. Im Berufsleben kann Ihnen diese neu erworbene Fähigkeit von grossem Nutzen sein. Einer der Vorteile ist das bessere Verarbeiten und Speichern des Gelesenen. Die Erhöhung der Lesegeschwindigkeit ist ein positiver Nebeneffekt, der sich von selbst einstellt.

 

Die nächten SpeedReading – Intensiv-Seminare

There are no upcoming events at this time.